Kommunikationsschulung / Teamcoaching

Sichere Kommunikation im One-on-One-Gespräch – mit dem Kunden oder Mitarbeiter, innerhalb des Teams. Greifbar, initiierend und authentisch sein

Zielgruppen

Fachkräfte und angehende Führungskräfte, kleine Teams

Konsistente Kommunikation ist das Herzstück unseres Erfolges.

Themen

Kommunikation auf Führungsebene erfordert einen starken und je nach Anforderung angemessenen und soliden Auftritt, Energie und ein waches Bewusstsein. Damit einhergeht eine resonante Stimme, eine klare handlungsorientierte und wertschätzende Sprache, ein sicheres und selbstbewusstes Auftreten, wie auch Verhandlungsgeschick und eine natürliche und mutige Durchsetzungsfähigkeit.

Sichere Kommunikation – der Einstieg:

  • Kommunikation sicher einschätzen lernen
  • Basics von Körpersprache und Stimmeinsatz
  • Wege zur Stressreduzierung kennenlernen
  • Steuerungsfähigkeit
  • Präsentation

Wirksame Führung – im weiteren Fortschreiten, auch Teamcoaching:

  • Führung – Selbstführung
  • Mentoring
  • Beschwerdemanangement
  • Führung aus der Ferne
  • Gesundheitsförderung
  • Selbstmanagement unter Stress

Inhalte

  • Techniken der Gesprächsführung, wie Ich-Botschaften, Aktives Zuhören, zielführend Fragen stellen, etc.
  • Einsetzen von (selbst)bewusster Körpersprache: Haltung, Mimik und Gestik
  • Kennenlernen und Erproben hilfreicher Strukturen aus gängigen wirksamen Kommunikationsmodellen nach Schulz von Thun, der Transaktionsanalyse, etc.
  • Grundregeln einer konstruktiven Kommunikation
  • Erfolgreiches Feedback – situativ und individuell passend
  • Mit resonantem Stimmeinsatz sich selbst spüren und andere ansprechen lernen

Die Schulungen basieren auf einem freien, wenn auch gut vorgefassten Konzept, sind offen für Exkurs, Dialog und Fragen aller Art und möchten die Eigenaktivität, das Kompetenzerleben und eine angemessen kritische Haltung in den Teilnehmerinnen und Teilnehmern fördern.

Costumized Schulungen – lebendig, dialogreich und mit hohem Output für den Einzelnen und das Unternehmen.

Methoden

  • Situativer und ganzheitlicher Ansatz
  • Impulsvorträge / Trainer-Input
  • Entwicklungssensible Fragetechnik
  • Offene Exkurse in der Gruppe / Raum für freie Diskussion / Reflektion
  • Gestalt-Beratung
  • Imaginationsübungen
  • Dialogerfahrung / Partnerübungen / Rollenarbeit
  • Selbsterfahrung (Stimm- und Körpererfahrung)
  • Improvisation
  • kreatives Arbeiten, a bit of “Jumpstart-Creativity”

Ziele

Lassen Sie sich in der Einstiegsschulung gut ausstatten mit den Basics zu Stimme, Sprache und Körpersprache und lernen Sie die Eckpfeiler und die Landschaft Ihrer derzeitigen Kommunikation kennen. Finden Sie durch Dialoge, Trainerinput und Reflektion zu zweit einen direkten praktischen Bezug zu Ihrem Arbeitsumfeld und sammeln Sie die Ingredienzen für die klare und erfolgreiche Kommunikation ein.

Ausblick

In einem 2. Teil oder in einem anschliessenden, etwas längerfristigeren initiierenden Teamcoaching mit einer Reihe von “Gesprächen mit Schulungscharakter” kann es dann auch um die folgenden Aspekte gehen:

  • Führungskompetenz: Einführung in die Ingredienzen des Mentoring / der Mitarbeiterentwicklung und Teamführung, wie auch der gelingenden Delegation aus kommunikatorischer Sicht
  • Konflikt- und Beschwerdemanagement
  • Führung auf Distanz (Kontakt im Telefonat und im Rahmen von Conference-Calls pflegen)
  • Repräsentation des Unternehmens nach außen

Modi

Nach Vereinbarung. Weitere Informationen gerne telefonisch.