Ganzheitlichkeit

Die ganzheitliche Methodik möchte durch die kreative, umfängliche “Ansprache” von Körper, Geist und Emotion (Motivation) das integrative und systemische Denken des Teilnehmers fördern, welches konträr ist zum mechanistischen Denken. Das Denken beeinflusst unsere Sprache, wie auch unser Handeln. Spontane Gefühlsäußerungen und Ideen werden in den Coachings gemäß des situativen Beratungsansatzes als aktiver und authentischer Selbstausdruck gewertschätzt und aufgegriffen, Körpersprache und Tonus, das Stimmgeschehen und die Bewegung werden beantwortet, was mit der Zeit im Teilnehmer die Wachheit und Wahrnehmung von sich selbst und eine neue Grundhaltung mit dem Ziel der erfüllenden, mentalen Produktivität und grundlegenden Kreativität fördert.

Eine übergreifende innere, wie auch äußere Stimmigkeit / Kongruenz entsteht.

Yehudi Menuhin, ein wunderbarer Geiger und sensibler Lehrer, spricht ab Minute 19:40 über Ganzheitlichkeit auf sehr schöne Weise: Preparation. Quelle: Youtube